esztergom-890801_960_720Der Dom von Esztergom ist aufgrund seiner monumentalen Erscheinung mit seiner Kuppel ist bei der Ankunft in Esztergom kaum zu übersehen. Beeindruckende 5.600 m² misst der Innenraum der Kirche, mit etwa 70 m Deckenhöhe. In der Liste der größten Kirchen weltweit belegt die Sankt-Adalbert-Kathedrale in Esztergom Platz 18, in Ungarn sogar Platz 1. Mit der Errichtung eines sakralen Bauwerks auf dem Burgberg wurde bereits im Jahr 1001 begonnen. Mehrere Zerstörungen und Besetzungen durch osmanische sowie österreichische Truppen haben den Ausbau immer wieder zum Erliegen gebracht. 1856 war der Dom noch nicht in allen Details vollendet, aber bereit zur Einweihung. Auf der festlichen Zeremonie wurde die Graner Messe, die Franz Liszt eigens für diesen Anlass komponierte gespielt. Danach dauerte es noch einige Jahre bis die Restarbeiten fertiggestellt wurden. Letztendlich wurde der Dom 1869 fertiggestellt.

Der Aufstieg zur Kuppel lohnt sich sehr – Sie werden mit einem großartigen Blick über die Stadt und das Umland mit dem Donautal belohnt. Von Esztergom bis nach Budapest sind es noch etwa 50km.