Eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region liegt in Wörth, etwa zwei Kilometer von der Donau entfernt: das Schloss Wörth. Mit seiner Lage mitten im Ort und  seinem mächtigen Festungscharakter prägt es das Stadtbild. Die Außenanlagen und der Innenhof des Schlosses sind tagsüber begehbar. Die Innenräume sind allerdings nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Neben der Stadtpfarrkirche St. Petrus mit seinem etwa 50 m hohen Kirchturm, ist auch die Schlosskirche St. Martin, mit dem unvollendeten Gemälde der Kreuzigung, sehenswert. In dem beliebten Urlaubsort an den Ausläufern des Bayerischen Waldes, laden gemütliche Cafés und Restaurants in der historischen Altstadt zu einer kleinen Rast ein.

Zur offiziellen Seite der Stadt Wörth an der Donau