Neuer_Dom_Linz_(DFdB)Die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz bietet nördlich der Donau eine malerische Altstadt mit vielen kleinen Gassen, Geschäften und netten Restaurants. Wie man an dem Grundriss der Stadt erkennen kann, hat sich die Stadt um das Schloss herum gebildet. Nach der ersten urkundlichen Erwähnung 799 wuchs Linz rasant und bekam 1240 Stadtrechte. Heute leben etwas mehr als 200.000 Einwohner in der Donaustadt, die 2009 zusammen mit Vilnius Kulturhauptstadt Europas war. Vom nahegelegenen Pöstlingberg (593 m), im gleichnamigen Stadtteil, können Sie sich einen guten Überblick verschaffen. Zu erreichen ist der Aussichtspunkt auch mit der Pöstlingbergbahn. Wer Lust auf Sightseeing hat, kann sich den Marien Dom anschauen und zum Linzer Schloss mit Schlossmuseum spazieren. Das universelle Museum bietet für alle etwas: Geschichte, Technik und Natur. Der Hauptplatz mit seinem Rathaus und weiteren Gebäuden mit auffallenden Fassaden ist auch sehenswert. Freunden süßer Gaumenfreude sei an dieser Stelle auch die Verkostung der Linzer-Torte zu empfehlen.

 

Zur offiziellen Seite der Stadt

Bild: Von Dein Freund der BaumEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8006842